Was ist eigentlich Photovoltaik?






Darunter versteht man die direkte Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie.

Die in den Sonnenstrahlen enthaltenen Photonen erzeugen elektrische Spannung durch Ladungstrennung der positiven und negativen Schicht im Modul. Der dabei entstandene Gleichstrom wird mittels Kabel zum Wechselrichter geleitet, der diesen wiederum in Wechselstrom umwandelt. Dieser Strom lässt sich nun Problemlos einspeisen oder für den Eigenverbrauch nutzen.

Mittlerweile ist die Photovoltaiktechnik völlig ausgereift und auch die Funktionssicherheit ist gegeben.

Trotz sinkender Einspeisevergütung lohnt es sich auch in diesem Jahr immer noch Strom einzuspeisen. Günstigere Modulpreise und neue Technologien machen dies möglich.

Auch wenn Sie Ihren Strom selbst nutzen, in die Zukunft investieren und die kostenlose Kraft der Sonne nutzen möchte - wir geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen und finden die optimale Lösung für Ihr Dach.